Freigegebenen Google-Kalender in macOS und iOS anzeigen

0
1850

Freigegebene Google-Kalender in den nativen Kalender-Apps anzeigen

In vielen Unternehmen wird der Google-Kalender (oft als Teil der GSuite) als zentrales Tool zur Terminverwaltung verwendet. Dabei werden oft einzelne und gemeinsame Kalender für Teamkollegen freigegeben. Bei Kalendern, die den CalDAV-Standard nutzen, werden freigegebene Kalender derzeit nicht angezeigt. Dieses Problem betrifft alle nativen (= vorinstallierten) Kalenderprogramme von macOS und iOS.

Workaround verfügbar

Als Wordaround verwenden viele Nutzer deshalb die Webansicht unter calendar.google.com und laden sich auf dem Smartphone die Google-Kalender-App herunter. Es gibt jedoch einen Workaround, der es ermöglicht, freigegebene Google-Kalender doch in den Standard-Apps von Apple anzuzeigen.

Um den Zugriff einzurichten, einfach die Seite https://www.google.com/calendar/syncselect besuchen. Dort können die gewünschten Kalender freigegeben werden. Im Anschluss die Einstellungen speichern.

Als nächstes sollte das Kalender-App auf macOS und iOS neu gestartet werden. Die zur Freigabe ausgewählten Kalender sind sofort sichtbar!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here