iPhone wiederherstellen

0
722

Das Wiederherstellen eines iPhones auf den Werkszustand wird häufig dann ausgeführt, wenn das iPhone an einen neuen Besitzer übergeben wird. Auch wenn das iPhone weggeworfen wird, sollten alle persönlichen Daten auf dem Gerät gelöscht werden. Das Wiederherstellen ist ausschließlich mit dem Programm iTunes möglich. In dieser Anleitung zeigen wir Schritt für Schritt wie die Wiederherstellung von iOS funktioniert. Für die Wiederherstellung mit iTunes wird eine Internververbindung benötigt, da das iPhone auch auf die aktuellste Softwareversion aktualisiert wird.

1. Schließe dein iPhone per Kabel an deinem Mac oder Computer an und öffne das Programm iTunes.

2. Öffne nun die Übersichtsseite des iPhone.

Öffnen der Übersichtsseite
Öffnen der Übersichtsseite

3. Auf “iPhone wiederherstellen …” klicken. Im nächsten Dialog auf “Sichern” klicken, um generelle Einstellungen und Daten des iPhone in iTunes zu sichern. Diese Daten können später auf ein neues iPhone übertragen werden, somit bleiben die Daten erhalten. Den letzten Dialog mit “Wiederherstellen” quittieren, um den Löschvorgang zu starten.

Die entscheidende Frage
Die entscheidende Frage

4. Kontrolliere ob alle Daten gelöscht wurden. Das iPhone ist nun wieder im Auslieferungszustand der neusten iOS-Version und kann neu konfiguriert werden.