Programme von nicht verifizierten Entwicklern öffnen

0
9120

Wenn Du ein Programm aus dem Internet herunterlädst und öffnest beschwert sich OS X in der Regel mit einer der folgender Meldungen:

“Programm X kann nicht geöffnet werden, da es von einem nicht verifizierten Entwickler stammt. Ihre Sicherheitseinstellungen erlauben nur die Installation von Apps aus dem Mac App Store und von verifizierten Entwicklern.”

“Programm X stammt von einem nicht verifizierten Entwickler. Möchten Sie es wirklich öffnen?
Wenn Sie Programm X öffnen, darf es immer auf diesem Mac ausgeführt werden.”

Diese Meldung wird von GateKeeper ausgelöst, einer in OS X integrierten Technologie welche verhindern soll dass Schadsoftware von arglosen Benutzern installiert werden kann. Standardmäßig erlaubt GateKeeper nur die Installation von Software, welche über den Mac App Store bezogen wird. Die von GateKeeper erzeugte Meldung kann nur mit “OK” bestätigt werden, das gewünschte Programm startet nicht.

GateKeeper verhindert das Ausführen der Datei
GateKeeper verhindert das Ausführen der Datei

Solche Programme können jedoch trotz dieseser Sperre geöffnet werden. Hier zeigen wir wie das funktioniert:

1. Rechtsklick auf die Datei (alternativ: alt-Taste gedrückt halten und mit der linken Maustaste auf den Dateinamen klicken), dann auf “Öffnen” klicken.

2. Statt dem Button “OK” erscheinen nun die Buttons “Öffnen” und “Abbrechen”. Das Programm kann nun ohne Einschränkungen benutzt werden.

Die App kann nun geöffnet werden
Die App kann nun geöffnet werden

Wie GateKeeper dauerhaft deaktiviert werden kann erklären wir in unserem Artikel “GateKeeper dauerhaft deaktivieren“.