Unsichtbare Dateien auf dem Mac anzeigen

2
4637

Unsichtbare Dateien werden standardmäßig unter OS X nicht angezeigt. Durch einen kleine Trick im Terminal gelingt es trotzdem, die versteckten Dateien dauerhaft anzuzeigen, wenn z.B. der Ordner Library geöffnet werden muss. Wie zeigen hier, wie das geht.

Library: Unter Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) und OS X 10.9 (Mavericks) ist der Ordner Library standardmäßig versteckt. In der Library werden wichtige Benutzerinformationen und Programmeinstellungen gespeichert, und zwar einmal für das gesamte System (/Library/), als auch für jeden Benutzer (/Users/Benutername/Library). Mit diesem Befehl kann die Library sichtbar gemacht werden. Im Umgang mit dem Ordner ist höchste Vorsicht Pflicht, da ansonsten wichtige Daten verloren gehen können.

Unsichtbare Dateien sichtbar machen

1. Öffnen Sie das Terminal (Programme -> Dienstprogramme -> Terminal).

2. Geben Sie “defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles 1” ein (ohne Anführungszeichen), dann Enter drücken. Achtung: Alle Finder-Operationen (z.B. das Kopieren von Dateien) werden damit sofort beendet.

Terminal-Befehle zur Sichtbarmachung der unsichtbaren Dateien
Terminal-Befehle zur Sichtbarmachung der unsichtbaren Dateien

3. Starten Sie nun den Finder mit “killall Finder” neu. Unsichtbare Dateien und Ordner werden nun gräulich angezeigt.

Unterschiedlich dargestellt: Der unsichtbare Ordner Library
Unterschiedlich dargestellt: Der unsichtbare Ordner Library

Unsichtbare Dateien unsichtbar machen

1. Öffnen Sie das Terminal (Programme -> Dienstprogramme -> Terminal).

2. Geben Sie “defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles 0” ein (ohne Anführungszeichen), dann Enter drücken. Achtung: Alle Finder-Operationen (z.B. das Kopieren von Dateien) werden damit sofort beendet.

3. Starten Sie nun den Finder mit “killall Finder” neu. Unsichtbare Dateien und Ordner werden nun nicht mehr angezeigt.

2 KOMMENTARE

  1. Hallo Larry!
    Zuerst einmal möchte ich mich für die von Dir zusammengestellten Tipps bedanken.
    Kannst Du zu den Artikeln vielleicht auch noch das Erstellungsdatum angeben?
    MfG Michael

    • Hallo Michael, vielen Dank für das Feedback. Wir werden die Anregung aufnehmen und ggf. bald umsetzen. LG Larry

Comments are closed.