Apple verbessert Qualität der Karten-App

0
1147

Auf Angündigung folgten Taten

Nach der harschen Kritik von vielen Seiten bei der Einführung der hauseigenen Karten-App hat Apple-Chef Cook Verbesserungen versprochen. Wie The Loop berichtet, sind diese Verbesserungen in den letzten Monaten spürbar geworden. So hat Apple die Flyover-Funktion unter anderem für die europäischen Städte Stockholm, München, London, Madrid, Rom, Berlin und Barcelona verbessert sowie 3D-Gebäude für Berlin, München, Mailand, London, Barcelona und viele weitere Städte hinzugefügt.

Auch neue Satellitenaufnahmen wurden eingefügt, was die Qualität ingesamt deutlich anhebt. Auch wurden viele POI hinzugefügt und korrigiert. Eine komlette Liste gibte es bei The Loop zu betrachten.