Apple verliert Prozess um die Marke iFone in Mexiko

0
990

Apple klagt erfolglos gegen iFone

Laut einem Bericht des IT-Nachrichtenportals heise hat Apple einen seit 2009 andauernden Prozess gegen das mexikanische Unternehmen iFone verloren. Demnach wollte Apple iFone die Benutzung der gleichnamigen Marke verbieten, ist nun aber auch im zweiten Anlauf gescheitert. iFone hatte die Marke bereits 2003 in 38 Kategorien eintragen lassen.

Die Gegenklage hat laut heise jedoch wenig Aussicht auf Erfolg, da Apple die zwei auf das iPhone zutreffenden Geräteklassen rechtzeitg geschützt hat.

Screenshot der Website von iFone
Screenshot der Website von iFone