Apple veröffentlicht Zahlen des vierten Quartals 2010

0
586

Apple erzielt einen Gewinn von 4,31 Milliarden Euro

Apple erzielt im vierten Quartal 2010 einen Rekodumsatz von 20,34 Milliarden USD. Der Gewinn, der im vierten Quartal 2010 erzielt wurde, beträgt 4,31 Milliarden USD nach Steuern. Apple verkaufte 3,89 Millionen Macs, 9,05 Millionen iPods, 14,1 Millionen iPhones und 4,19 Millionen iPads. Ein deutlich Wachstum im Vergleich zum Vorjahresquartal, in dem 3,05 Millionen Macs, 10,2 Millionen iPods und 7,4 Millionen iPhones verkauft wurden.

“We are blown away to report over $20 billion in revenue and over $4 billion in after-tax earnings—both all-time records for Apple. iPhone sales of 14.1 million were up 91 percent year-over-year, handily beating the 12.1 million phones RIM sold in their most recent quarter. We still have a few surprises left for the remainder of this calendar year.” – Steve Jobs, CEO von Apple