More

    Blu-ray-Laufwerke derzeit kein Thema

    Blu-Ray-Disc-Symbol
    Blu-Ray-Disc-Symbol

    Blu-ray-Format hat laut Jobs gleiches Schicksal wie Audio-DVD

    Wie Macrumors.com berichtet, verdeutlicht der E-Mail-Schriftverkehr eines Lesers mit Steve Jobs, dass Blu-ray-Laufwerke derzeit und in naher Zukunft nicht in Macs zu erwarten sind. Der Leser schrieb Steve Jobs, dass er entäuscht ist, weil der neue Mac mini nicht mit einem Blu-ray-Laufwerk ausgestattet ist.

    „Bluray is looking more and more like one of the high end audio formats that appeared as the successor to the CD – like it will be beaten by Internet downloadable formats.“ – Steve Jobs
    „Es scheint, als wäre Blu-ray mehr und mehr wie eines der High-End-Audioformate, die die CD ablösen sollten – wie diese Formate wird sie (die Blu-Ray-Disc) von Internetformaten aufgefressen.“ – Steve Jobs

    Der weitere Schriftverkehr verdeutlicht, dass Jobs die Zukunft ehrer bei den Online-Formaten sieht. So sollen Filme entweder gratis (wie beispielsweise bei Hulu) oder gegen (geringe) Gebühr (iTunes Store) ausleihbar oder käuflich erwerbbar sein.

    Blu-ray trotzdem nutzbar

    Trotzdem können Blu-ray-Discs natürlich auch mit Mac gebrannt werden. Toast von Roxio beherrscht dieses Formar, Laufwerke sind beispielsweise von Lacie verfügbar.

    Neuste Beiträge

    Ähnliche Beiträge

    Stay on op - Ge the daily news in your inbox