iLife ’11 vorgestellt

1
849
iLife '11 (Quelle: © Apple)
iLife '11 (Quelle: © Apple)

Apple stellt neue Version der iLife-Suite vor

Apple hat heute eine aktualisierte und erweiterte Version der iLife-Suite vorgestellt, welche aus dem Programmen iPhoto (Fotobearbeitung und -verwaltung), iMovie (Filmbearbeitung), GarageBand (Musik), iWeb (Webseitenerstellung) und iDVD (DVD-Authoring) besteht. Das neue Paket heisst iLife ’11 und ist der Nachfolger der Anfang 2009 vorgestellten iLife-’09-Suite.

iPhoto

iPhoto ’11 kann nun im Vollbildmodus ausgeführt werden und beeinhaltet eine Verbesserte Facebook-Integration. Beim Erstellen von Alben und Diashows gibt es nun deutlich mehr Möglichkeiten.

iMovie

iMovie bietet eine erweiterte Möglichkeit der Tonspurbearbeitung und bringt einige neue Effekte. Das Erkennen von Personen ist nun auch durch iMovie ’11 möglich, das Feature war schon in iPhoto ’09 eingeführt worden.

GarageBand

GarageBand bekam die Funktionen Groove Matching und Flex Time spendiert. Groove Time ermöglicht das automatische Abstimmen von Rhythmen aufeinander.

Ab sofort erhältlich

iLife ’11 ist ab sofort erhältich – der Preis fiel von € 79,- auf € 49,- für die Einzelplatzlizenz.

1 KOMMENTAR

Comments are closed.