Nächstes Mac OS wird Mac OS X Lion heißen

0
848

Steve Jobs kündigt Mac OS X Lion an – “Mac OS 10.7 meets the iPad”

Mac OS 10.7 wird Mac OS X Lion heissen, wie Steve Jobs heute beim “Back to Mac”-Event ankündigte. Es wird, wie von den iOS-Geräten bekannt, einen App Store bekommen. Auch auf Mac OS X soll es sogenannt “Fullscreen Apps” geben, das soll nun auch bei Mac OS X eingeführt werden. Programme sollen sich an den letzten Zustand, bevor sie geschlossen wurden, erinnern.

Steve Jobs sagte, dass Touchscreen-Geräte vertikal bedient werden sollten, Multitouch wurde durch Trackpads auf den Macs verwirklicht (Bsp. Magic Trackpad). Deswegen wird es keine Touch-Macs in naher Zukunft geben.

1. Neuerung in 10.7: App Store

Der App Store unter Mac OS X (Quelle: http://www.apple.com/de/mac/app-store/", © Apple)
Der App Store unter Mac OS X (Quelle: http://www.apple.com/de/mac/app-store/, © Apple)

Der App Store ist ein eigenes Programm für Mac OS X und ähnlich aufgebaut wie auf den iOS-Geräten. Auch hier wird es Gratis-Programme geben. Entwickler behalten 70% der Einnahmen, 30% gehen an Apple.  Im App Store gekaufte Programme werden automatisch installiert und werden auch über den App Store aktualisiert, die gekaufte Lizenz ist auf mehreren Macs verwendbar. Das Programm wird auch für Snow Leopard verfügbar sein und im Dezember 2010 zum Download stehen.

2. Neuerung in 10.7: Launch Pad

Launch Pad ist dem Home Screen der iOS-Geräte nachempfunden und wird auf dem bisherigen Schreibtisch eingeblendet. Hier ist auch die Organisation der Programme in Ordnern möglich.

3. Neuerung in 10.7: Full Screen Apps

Programme können komplett in Vollbild geöffnet werden und mit Multitouch-Peripherie kann durch diese Programme navigiert werden. Es kann, ohne dass das Programm geschlossen wird, zum Launch Pad zurück gewechselt werden.

4. Neuerung in 10.7: Mission Control

Alles Programme sollen mit Mission Control gewechselt werden können, auch hier kann man mit Gesten wieder zurückkehren, ähnlich wie bei Exposé.

Veröffentlichungsdatum

Mac OS X Lion soll im Sommer 2011 veröffentlicht werden.