Neue MacBook-Air-Modelle werden ohne Adobe Flash Player ausgeliefert

1
649
Adobe Flash
Adobe Flash

Apple verzichtet auf den vorinstallierten Adobe Flash Player

Apple installiert den Adobe Flash Player nicht mehr von Haus aus auf den neuen MacBook-Air-Modellen. Das Plug-In muss sich der Benutzer selbst herunterladen, wie Engadged berichtet. Steve Jobs hat bereits in der Vergangenheit klar gemacht, dass er sich eine Internet-Zukunft ohne Adobe Flash wünscht. Der Schritt, den Adobe Flash Player nicht von Werk aus zu installieren, hat auch eine positive Seite. Da der Flash Player sehr oft aktualisiert wird und dabei oftmals auch kritische Sicherheitslücken ausgebessert werden, installieren sich Benutzer in Zukunft immer die neuste Version, welche übrigens hier erhältlich ist.

1 KOMMENTAR

Comments are closed.