Office 2011 erhältlich

0
703

Office 2011 für Mac OS X bringt den Office-Look von Windows auf den Mac

Seit gestern ist Office 2011 für Mac OS X erhätlich. Das Office-Suite aus dem Hause Microsoft zieht damit mit Office 2010 für Windows gleich. Der Aufbau ist stark an die entsprechenden Windows-Programme angelehnt.

Word 2011
Word 2011

Features

Word
* Die Formatierungsvisualisierung ermöglicht einen Überblick über alle verwendeten Stile.
* Vollbildansicht für Dokumente.
* Dynamische Neuanordnung von Text-, Foto- und Grafikebenen, um diese im Handumdrehen neu anzuordnen.
* Dokumente können über das Windows Live SkyDrive freigegeben werden.
* Word-Dokumente können für Mitautoren frei gegeben werden, was eine parallele Bearbeitung ermöglicht.
Excel
* Verbesserte Formatierung.
* Erstellung von Pivot-Tables.
* Auch Excel-Tabellen können für andere Benutzer freigegeben werden, um sie paralell zu bearbeiten.
* Visual-Basic-Unterstützung.
PowerPoint
* Farbfilter für Bilder, Unterstützung von Hintergrundbildern.
* Online-Präsentationen.
* Auch PowerPoint-Dateien können für andere Benutzer freigegeben werden, um sie paralell zu bearbeiten.

Preis gesenkt

Office 2011 gibt es in vier Versionen, die günstigste kostet nun € 109,- (Office 2008: € 129,-). Outlook ist nur in den Business-Lizenzen enthalten (Nachfolger von Entourage).

Home & Student Einzelplatz: € 109,-
Home & Student (Drei Lizenzen): € 129,-

Business Einzelplatz: € 249,-
Business (Zwei Lizenzen): € 349,-